Label

 

Das indipendent Label CooCoo Records wurde 2005 in Berlin gegründet und arbeitete zunächst als Artist-Label der Band beat'n blow.

Damit liegt auf der Hand, daß der CooCoo Crew fette Bläser gepaart mit fetten Beats, besonders am Herzen liegen.

Weltweit werden Bläser seit Jahrhunderten gefeiert und in diversen Genres eingesetzt.
Von den Brass-Bands New Orleans bis zu den Bläsersätzen James Browns, von Herb Alpert bis Cool & the Gang und von dort bis heute: Bläser haben tiefe Spuren in den (Vinyl-) Rillen der populären Musik hinterlassen.

Durch die Zusammenarbeit mit dem Verlag Hafer Publishing eröffnen sich für
CooCoo Records seit dem Jahr 2007 neue, spannende Perspektiven !